Programm April 2013

  • April 8, 2013 21:06

Regelmäßige Termine siehe unten.

Dienstag 9. April

20:00 Filme unter der Hand
Kurzfilmabend: Es gibt schon ein kleines Programm, doch: Bringt selber Filme (tendenziell unter 20min) mit. Politisches, Künstlerisches, Spassiges. Alles was euch einfällt und sich zu zeigen lohnt!

Samstag 13. April

16:00 Vorbereitungstreffen für Straßenfest am 1. Mai

Sonntag 14. April

Pizza Vokü
ab 17 Uhr vorbereiten, ca. ab 19 Uhr gibt’s Pizza

20:00 Info-Veranstaltung: Zwangsräumung stoppen!

Dienstag 16. April

20:00 Filme unter der Hand
Film: Thelma und Louise

Donnerstag 18. April

20:00 Politdiskubeisl
zur Situation der PizzeriA @EKH, Wielandgasse 2-4, 1100 Wien

Samstag 20. April

16:00 Vorbereitungstreffen für Straßenfest am 1. Mai

Sonntag 21. April

Pizza-Vokü
ab 17 Uhr vorbereiten, ca. ab 19 Uhr gibt’s Pizza
ab 20 Uhr Soli-Konzert für 3 Leute in U-Haft

Dienstag 23. April

20:00 Filme unter der Hand
Gremlins 1 + 2

Samstag 27. April

16:00 Vorbereitungstreffen für Straßenfest am 1. Mai

19:00 Info-Café with members of TAM

Members of TAM (fellowship of anarchists Maribor, Slovenia) will relate their experiences about the slovene uprisings, which they witnessed first-hand, and its aftermath. The latter is particularly interesting, as it led to some drastic demands by the general population, and the attempts to organise on the city-district level into an city-wide assembly, which would wrest the power back from the ruling cleptocrates into the hands of the people.
The debate should be particularly interesting due to closeness, shared history and many similarities between Slovenia and Austria (as territorial subjects, not nation states!)

The presentation will be at Pizzeria Anarchia, Mühlfeldgasse 12, Vienna, followed by an open debate.
Download-Link: Initiative for citywide assembly booklet (pdf)

Sonntag 28. April

Pizza-Vokü
ab 17 Uhr vorbereiten, ca. ab 19 Uhr gibt’s Pizza

Dienstag 30. April

20:00 Filme unter der Hand
„Distopian Night“ – Postapokalyptische Leckereien. Gezeigt wird unter anderem „The Road“ und weitere Filme

Mittwoch 1. Mai

Den ganzen Tag: Straßenfest „Was ihr wollt…“

—>>> weiterlesen – regelmäßige Termine

Regelmäßige Termine wie immer:

Sonntags:

Pizza Volxküche: gemeinsam lecker Pizza backen im Steinofen, Helfen beim Vorbereiten ab 17:00, Pizza ca. ab 19:00; Spenden (zB Gemüse, Käse etc.) immer willkommen, meist mit Info-Veranstaltungen, Diskussionen etc.,
Jeden Sonntag findet in der PizzeriA das legendäre Pizza-Massaka statt. Ab dem frühen Abend stehen alle Zeichen auf PizzA ! Kommt vorbei helft mit bringt euer Lieblingsgemüse und Freund-Innen mit und heizt mit uns den berühmtberüchtigten Steinofen ein.

Dienstags:

Filme unter der Hand Filmbeginn ca. 20 Uhr, offen ab 19 Uhr. Wenn sich genügend helfende Hände finden wird meistens auch gekocht. Raritäten, kontroverses, DIY oder einfach Filme die wir gerne zeigen möchten. Meist wird das gemeinsam Gesehene danach noch diskutiert.

 

In der PizzeriA findest du auch einen KostNixLaden,
du nimmst dir was dir gefällt oder was du brauchst, oder bringst was du weitergeben möchtest, etc.,…

Die PizzeriA ist auch ein Ort für deine Veranstaltungen wie z.B.:
dein Fest, dein Vortag, deine Diskussionsrunde, deine Filmvorführung, deine unplugged Session, deine Kunstaktion/Aktionskunst, deine Vernissage, dein
Wunschevent, etc. (Kontakt: muehlfeldgasse12 (ät) riseup (dot) net oder komm vorbei)

 

Members of TAM (fellowship of anarchists Maribor) will relate their
experiences about the slovene uprisings, which they witnessed first-hand,
and their aftermath. The latter is particularly interesting, as it led to
some drastic demands by the general population, and the attempts to
organise on the city-district level into an city-wide assembly, which would
wrest the power back from the ruling cleptocrates into the hands of the
people.
The debate should be particularly interesting due to closeness, shared
history and many similarities between Slovenia and Austria (as territorial
subjects, not nation states!)

The presentation will be at blahblahblah, followed by an open debate.

TrackBack URI

Leave a comment