2. Demo „Die Scheiß Miete ist zu hoch“ 18.8.2012

  • August 10, 2012 20:45

Die letzte Demo unter dem Motto „Die scheiß Miete ist zu hoch!“ hat viel Spaß gemacht. Rund 50 Leute aus allen Altersgruppen und verschiedenen Kontexten folgten dem Aufruf. So zog mit Musik und Transparenten ein buntes Grüppchen durch den 2. Bezirk. Spontan wurden neue Parolen erfunden, mit Passant_innen geredet, Flyer verteilt. Es gab viel Zuspruch. Am Ende gab es noch einen leckeren Eintopf und gemütliche Gespräche in der Pizzeria Mühlfeldgasse 12.

Die Idee ist, die Demo monatlich (bisher jeder 3. Samstag im Monat) zu wiederholen.

Die nächste Demo ist nun am

Samstag den 18. August

16 Uhr Agora am Donaukanal (zwischen Schweden- und Aspernbrücke gegenüber Schwedenplatz / Urania)

Danach gibt es um 19 Uhr in der Pizzeria Mühlfeldgasse 12 ein Vernetzungstreffen. Es gab bereits ein solches Treffen beim Augustin vor ein paar Wochen. Ziel ist es, eine Bewegung zu initieren, u.a. um gemeinsam besser gegen Mieterhöhungen, Verdrängung, Delogierungen etc. vorgehen zu können und diese Thematik in die Öffentlichkeit zu tragen.

Hier ein Aufruf zur Demo auf linksunten.indymedia.org (https-link)

Hier gibt es ein Plakat für die Demo am 18.8. (auf das Bild klicken für vergrößerte Version):

 

Hier noch ein paar Bilder der letzten Demo am 21.7.::

Foto von der Demo "Die Scheiß Miete ist zu hoch!" 21.7.2012 in Wien

Foto von der Demo „Die Scheiß Miete ist zu hoch!“ 21.7.2012 in Wien

Transparent „Die scheiß Miete ist zu hoch!“ Photo von der ersten Demo am 21.7.12AC

Die Häuser denen, die drin Wohnen!
Photo von der ersten Demo „Die scheiß Miete ist zu hoch!“ am 21.7.12

TrackBack URI

Leave a comment